Sitzungen zum Jahresabschluss

Zum Jahresende besuchte eine Delegationen des ASKÖ TC Kobersdorf wieder die Generalversammlung des Burgenländischen Tennisverbandes.

Leider wurde im Zuge dessen der vom ASKÖ TC Kobersdorf unterstützte Antrag des UTC Sportstadt Oberwart, die Spielanzahl im Herrenbewerb der Allgemeinen Klasse generell auf 4 Einzel und 2 Doppel festzusetzen, abgelehnt.

Erneut bedeutet dies besonders für Vereine mit nur zwei Tennisplätzen, eine Festigung der organisatorischen Hürde zu einer Beteiligung in höheren Spielklassen.

Ganzer Bericht des BTV hier >>>


Ebenso vertreten war der ASKÖ TC Kobersdorf am Jahrestag 2019 der ASKÖ Burgenland (siehe Bild).

Der Kobersdorfer Franz Steiner (Obmann der ASKÖ Waldquelle Kobersdorf) wurde im Zuge dessen in den Vorstand der ASKÖ-Landesorganisation gewählt.

Im Namen des ASKÖ TC Kobersdorf gratulieren wir herzlich!

Teile diese Info mit deinen Freunden:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.